Wohlfühl-Faktor inbegriffen

Viele Menschen im Kerstin-Heim tragen dazu bei, dass alles funktioniert – und alle sich wohlfühlen. Ob es um die Zubereitung der Mahlzeiten geht, Wäsche- und Gartenpflege, Hausmeistertätigkeiten oder das Sauberhalten der Räumlichkeiten – unsere vielen helfenden Hände gehören zu einem festen Mitarbeiterstamm und erledigen ihre Aufgaben verantwortungsvoll und mit hohem Anspruch an Qualität.

Hausreinigung

Reinigungskraft: Jedes Wohngruppenhaus wird von einer eigenen Reinigungskraft sauber gehalten, die je Haus halbtags von 8-12 Uhr die tägliche Reinigung übernimmt.

Raumpflege: Jedem Wohnhaus ist einer Raumpflegerin zugeordnet, die sich um die Sauberkeit der Räume kümmert. Wir verwenden gesundheitsunschädliche und umweltverträgliche Reinigungsmittel, für deren Einsatz die Mitarbeiterinnen regelmäßig geschult werden.

Wäschepflege

Wäscherei/Näherei: Die gesamte Wäsche der Kinder wird von unseren Mitarbeitern achtsam gewaschen und liebevoll gepflegt. Wenn nötig, wird die Kleidung in unserer eigenen Nähstube ausgebessert.

Hausmeisterei

Profis am Werk: Maler, Schreiner, Gärtner , Installteure ... unsere Hausmeister sind ausgebildete Fachkräfte und sorgen für die Instanthaltung und Pflege der Innen- und Außenanlagen wie z.B. Reparaturen, Garten- und Schreinerarbeiten, Elektroinstallationen und Anstreichen.

Ernährung

Kerstin-Küche: Leckeres und gesundes Essen ist uns wichtig! Jeden Tag werden die Speisen in der Hauptküche von zwei Köchinnen und einer Hauswirtschafterin frisch zubereitet.

Die Auswahl der Gerichte ist auf die geschmacklichen und ernährungsphysiologischen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abgestimmt. Drei Fleischgerichte, ein Fischgericht, eine vegetarische und eine Vollwertspeise wechseln sich sinnvoll ab. Auch Breikost und erforderliche Diäten können angeboten werden.